skip to Main Content

5 erstaunliche Anti-Aging-Gewürze

Wie Sie in nur 5 Tagen eine ebenmäßige, gut befeuchtete Haut mit weniger Falten OHNE teure Cremes erhalten können...

Die meisten Frauen wissen nicht, dass unsere Haut von innen heraus aufgebaut ist und es weniger darauf ankommt, was wir von außen auftragen. Ich habe dazu einen einfachen 5-Schritte-Plan erstellt, der Schritt für Schritt zeigt, wie Sie eine bessere Haut von innen heraus erhalten und einfach Falten reduzieren und vorbeugen können...  Wenn Sie möchten, sende ich Ihnen den Plan direkt per E-Mail in Ihre Mailbox.

Die Natur hat uns viele kleine “Wundermittel” bereitgestellt, mit denen wir auf ganz natürlichem Weg unserem Alterungsprozess entgegenwirken können. Hätten Sie gedacht, dass Sie jedes Mal, wenn Sie beim Kochen ein Gericht mit frischen Kräutern und Gewürzen verfeinern (vielleicht sogar direkt aus Ihrem Garten), gleichzeitig etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun?

Gewürze sind nicht nur in der Küche unverzichtbar. Sie enthalten auch viele der wirksamsten Antioxidantien und schützen unseren Körper vor den Zeichen des Älterwerdens! Durch ihre besonderen Inhaltsstoffe können sie viele kleine und große Beschwerden, die typischerweise mit zunehmendem Alter auftreten, lindern oder ihnen vorbeugen, sodass sie keine Chance haben zu entstehen.

Im Folgenden stelle ich Ihnen meine persönlichen Top 5 der Anti-Aging-Gewürze vor, die ich regelmäßig in meine Ernährung einbaue. Diese Gewürze haben alle unglaublich positive Auswirkungen auf die Gesundheit und schützen den Körper vor vorzeitiger Alterung.

1. Curcuma

Curcuma ist gerade in aller Munde und sollte auch in Ihrem Gewürzregal nicht fehlen. Das gelborange Gewürz aus Indien ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil von leckeren Currygerichten, es wirkt auch besonders antioxidativ und antientzündlich. Das liegt an den aktiven Curcuminoiden, die in Curcuma enthalten sind. Diese können zudem den Stoffwechsel anregen und so die Fettverbrennung fördern

Einige wissenschaftliche Studien deuten sogar darauf hin, dass Curcuminoide präventiv gegen Alzheimer wirken können, indem sie die Bildung von alzheimertypischen Eiweißablagerungen im Gehirn reduzieren.

Curcuma als Anti-Aging-Gewürz

Curcuma wirkt besonders antioxidativ und antientzündlich.

5-Schritte-Plan für schöne und gesunde Haut:

2. Ingwer

Ingwer enthält viele antiviral wirkende Nährstoffe und Vitamine und ist daher mein absolut liebstes Hausmittel bei Erkältungen. Vor allem bei Entzündungen im Hals- und Rachenbereich und bei Husten mit starker Schleimbildung ist frischer Ingwertee eine wahre Wohltat. Ingwer ist besonders reich an Antioxidantien, die freie Radikale im Körper bekämpfen und so Ihre Zellen vor oxidativen Schäden schützen. Dank seiner entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkung kann Ingwer sogar bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthritis oder Krebs unterstützend eingesetzt werden.

Einen frischen Ingwertee können Sie sich mit nur wenigen Handgriffen selbst zubereiten. Gießen Sie dazu kochendes Wasser über ein daumengroßes Stück Ingwer. Ich empfehle Ihnen, Bioingwer zu verwenden, damit Sie die Schale, unter der sich die besten Inhaltsstoffe verbergen, nicht entfernen müssen. Lassen Sie den Ingwertee kurz ziehen und süßen Sie ihn nach Belieben mit etwas Biohonig, um die antibakterielle Wirkung zu verstärken.  

Anti-Aging Gewürz Kümmel

Ingwer besitzt eine entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung.

3. Kümmel

Kümmel zählt zu den ältesten Gewürzen überhaupt und steckt voller wirkungsvoller Antioxidantien. Das ätherische Öl dieser Heilpflanze regt Ihren Stoffwechsel an und hilft bei Verdauungsproblemen, Gallenbeschwerden oder Atemwegserkrankungen. Auch für Diabetiker ist Kümmel bestens geeignet, da er den Blutzuckerspiegel reguliert.

Ein Hauch von Kümmel passt zu fast allen Gerichten, vor allem aber sollte das traditionelle Gewürz in schwer verdaulichen Speisen wie Kohl oder Hülsenfrüchten nicht fehlen. Alternativ können Sie sich auch einen Kümmeltee zubereiten.

Anti-Aging Gewürz Kümmel

Kümmel enthält ätherisches Öl, das bei einer Vielzahl von Beschwerden helfen kann.

4. Oregano

Dieses Gewürz ist eines meiner absoluten Favoriten, da ich die mediterrane Küche einfach liebe. Ich nehme es immer frisch aus meinem kleinen Kräutergarten für leckere Pastasoßen oder zu Fisch. In Europa wird Oregano schon seit Jahrtausenden als Heilkraut gegen Bluthochdruck eingesetzt. Das darin enthaltene ätherische Öl wirkt antibakteriell, antiviral und hilft gut gegen Pilzinfektionen. 

Oregano hat außerdem einen hohen ORAC (Oxygen Radical Absorbance Capacity)-Wert. Dieser Wert bezeichnet die Fähigkeit eines Lebensmittels, gefährliche freie Radikale zu neutralisieren. Oregano bekämpft also freie Radikale und Entzündungen, die unseren Alterungsprozess beschleunigen, besonders effektiv.

Anti-Aging-Gewürz Oregano

Oregano kann dabei helfen, freie Radikale zu neutralisieren.

5.  Zimt

Lieben Sie nicht auch eine feine Note Zimt im Tee, in Kuchen, Desserts oder auf süßen Crêpes? Wie Kümmel kann auch Zimt das Risiko für Diabetes und kardiovaskuläre Krankheiten reduzieren. Der in Zimt enthaltene Inhaltsstoff MHCP kann den Blutzuckerspiegel senken und die Insulinempfindlichkeit erhöhen, was sich positiv auf Blutfettwerte und Fettstoffwechsel auswirkt. 

Darüber hinaus hat Zimt auch antientzündliche Eigenschaften, wodurch sich Schmerzen und Steifheit in Muskulatur und Gelenken lindern lassen. Zudem beeinflusst er die Hirnfunktionen positiv und reduziert Entzündungen in den Blutgefäßen, die zu Arterienverkalkung und Herzerkrankungen führen können. 

Anti-Aging-Gewürz Zimt

Zimt kann sich positiv auf Blutfettwerte und Fettstoffwechsel auswirken.

Wie Sie sehen, lohnt es sich, mehr Antioxidantien durch frische Gewürze und Kräuter aufzunehmen, um freie Radikale zu reduzieren und sich so vor vielen Erkrankungen wie Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Diabetes, Alzheimer oder Krebs zu schützen. 

Und das war nur eine kleine Auswahl! Wenn Sie jetzt in Ihr Gewürzregal schauen, dann finden Sie dort noch viele weitere tolle Anti-Aging-Mittel, denn nahezu jedes Gewürz hat tolle Inhaltsstoffe, die Ihrem Körper bei regelmäßigem Verzehr Gutes tun.


Apropos Anti-Aging: Weil ich sehr oft Fragen zur richtigen Hautpflege im Alter bekomme, habe ich einen (kostenlosen) Schritt-für-Schritt-Plan für reife Haut erstellt, in dem Sie entdecken, wie Sie Ihre Haut von innen und mit 100 % natürlichen Inhaltsstoffen zum Strahlen bringen.

Viele Leserinnen wissen nicht, dass eine gesunde, straffe und schöne Haut von innen heraus entsteht (und nur in geringem Maß durch die vielen Cremes, die Sie von außen auftragen und mit denen die Kosmetikindustrie Unmengen an Geld verdient).

In diesem Schritt-für-Schritt-Plan werden Sie entdecken:

  • Welche 2 Organe für eine schöne, straffe Haut unerlässlich sind. Halten Sie diese so gesund wie möglich und Sie sind bereits auf einem guten Weg zu einer glatteren Haut.
  • Welche Nährstoffe Sie für eine gesunde und faltenfreie Haut unbedingt in Ihre Ernährung einbauen sollten (und welche Lebensmittel Sie lieber meiden sollten).
  • Auf welche gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffe Sie beim Kauf von Pflegeprodukten achten sollten, da sie Übergewicht und Stimmungsschwankungen verursachen und Ihre Hormone durcheinanderbringen können.
  • check
    Wie die optimale Pflegeroutine und Hautreinigung aussieht, um Ihre Haut zum Strahlen zu bringen.
  • check
    Einfache natürliche (und kostengünstige) Rezepte, um eine reichhaltige Tagescreme und ein regenerierendes Peeling herzustellen.
  • check
    Die wichtigsten Stoffe für die Elastizität und Feuchtigkeit unserer Haut (ich bin immer wieder überrascht, dass "Experten" diesen kaum Beachtung schenken).

Möchten Sie diesen 5-Schritte-Plan kostenlos per E-Mail erhalten? Dann klicken Sie unten auf die Schaltfläche und lassen Sie mich wissen, an welche E-Mail-Adresse ich ihn senden kann. Der Plan wird sich dann nach kurzer Zeit in Ihrem Postfach befinden.

Ja, ich möchte den 5-Schritte-Plan erhalten

Liebe Grüße

Miri​​​​am