skip to Main Content

Diese Substanz hilft bei Falten und Altersflecken

Wie Sie in nur 5 Tagen eine ebenmäßige, gut befeuchtete Haut mit weniger Falten OHNE teure Cremes erhalten können...

Die meisten Frauen wissen nicht, dass unsere Haut von innen heraus aufgebaut ist und es weniger darauf ankommt, was wir von außen auftragen. Ich habe dazu einen einfachen 5-Schritte-Plan erstellt, der Schritt für Schritt zeigt, wie Sie eine bessere Haut von innen heraus erhalten und einfach Falten reduzieren und vorbeugen können...  Wenn Sie möchten, sende ich Ihnen den Plan direkt per E-Mail in Ihre Mailbox.

Ich erinnere mich nur zu gut an die Zeit, als ich anfing, die ersten Falten im Spiegel zu begutachten, meine Haut immer wieder prüfend glatt zu ziehen und alsbald in die nächste Drogerie zu sprinten, um mir die ersten Töpfchen und Tiegelchen mit allerlei Cremes zu kaufen.

Hinzu kam meine von Natur aus trockene Haut… Meine Pflegeroutine nach dem Aufstehen und abends vor dem Zubettgehen wurde immer aufwendiger und langwieriger.

Wirklich sichtbare Erfolge, wie ich sie mir erhofft hatte, blieben allerdings aus. Ich begann schließlich, mich intensiv über den Alterungsprozess (insbesondere den der Haut) zu informieren, und stieß dabei auf eine Substanz, die nach wissenschaftlichen Erkenntnissen eine straffende Wirkung auf die Haut haben soll. 

Haben auch Sie verstärkt mit trockener Haut, Falten und Altersflecken zu kämpfen? Dann fehlt Ihrem Körper vermutlich Hyaluronsäure oder auch kurz Hyaluron genannt.

Hyaluronsäure oder kurz: Hyaluron

Sicher sind Sie in diversen Frauenzeitschriften, in der Werbung oder in der Drogerie / Parfümerie schon mal auf Hyaluron gestoßen. Auch ich habe diesen Inhaltsstoff immer wieder auf den Etiketten verschiedenster Produkte entdeckt, die ich mir zur Pflege meiner Haut besorgt habe. Doch was verbirgt sich dahinter?

5-Schritte-Plan für schöne und gesunde Haut:

Hyaluron ist ein Kohlenhydrat, das im Körper von Menschen und Tieren vorkommt. Es ist nicht nur als Schmiermittel an allen Bewegungen beteiligt, sondern sorgt auch für glatte Haut, da es die Fähigkeit besitzt, große Mengen an Wasser zu binden.

Leider stellt unser Körper im Laufe des Lebens immer weniger eigene Hyaluronsäure her. Bereits im Alter von 40 Jahren sind es nur noch etwa 50 Prozent, im Alter von 60 Jahren sogar nur noch etwa zehn Prozent der Menge, die notwendig wäre, um die Haut zu glätten. Sie werden es genau wie ich am eigenen Körper erfahren: Die Haut trocknet zunehmend aus, und es entstehen zunächst kleinere Fältchen, später dann tiefe Falten. Mit der Zeit wirkt die Haut immer müder und matter.

Hyaluron in Gesichts- und Körpercremes

Viele Gesichts- und Körpercremes werben mit Hyaluron als Wirkstoff und können die Haut auch tatsächlich glätten, allerdings nur kurzfristig und oberflächlich. Der Grund dafür ist, dass Hyaluron in den meisten Cremes in Form von größeren Molekülen vorliegt, die nicht bis zur Dermis, die sich unter der Oberhaut befindet, vordringen können, sondern an der Hautoberfläche verbleiben, wo sie nur kurzzeitig Feuchtigkeit spenden und die Haut hierdurch subjektiv glatter und voller wirken lassen. Langfristig reduzieren diese Cremes Falten jedoch nicht!

Den Körper von innen mit Hyaluronsäure versorgen

Viel effektiver ist es, den Körper von innen mit ausreichend Hyaluronsäure zu versorgen, indem Sie diese oral zu sich nehmen. Experten empfehlen eine Tagesdosis von rund 100 mg. In einer Doppelblindstudie wurde nachgewiesen, dass die sechswöchige Einnahme von Hyaluronsäure bei den Probanden zu einer Verbesserung der Haut im Gesicht und am Körper führte, was mit einem erhöhten Feuchtigkeitsgehalt der Haut in Verbindung gebracht wird.

Ich persönlich nehme jeden Tag BodyFokus BeautyFormel Collagen Plus ein. Diese Anti-Aging-Komplettformel enthält ganze 200 mg Hyaluronsäure und darüber hinaus weitere wertvolle Inhaltsstoffe wie Collagen zur Unterstützung des Bindegewebes, Biotin für gesunde Haut und Haare, Niacin, Zink, verschiedene Vitamine, Aminosäuren sowie Frucht- und Blütenextrakte, die sich allesamt positiv auf das Haut- und das gesamte Erscheinungsbild auswirken.

Im Übrigen stimuliert Hyaluronsäure auch über den Stoffwechsel die körpereigene Hyaluronproduktion und kann sich nicht nur positiv auf die Haut, sondern auch auf Gelenke und Sehnen auswirken!

Und was können Sie gegen Altersflecken tun?

Altersflecken sind Pigmentstörungen in der Haut, die am häufigsten auf den Unterarmen, den Handrücken und im Gesicht auftreten und durch Sonneneinstrahlung bzw. UV-Licht hervorgerufen werden. Bei den Flecken handelt es sich um Lipofuszin, ein bräunliches Pigment, das nicht mehr vollständig abgebaut werden kann. Bereits vorhandene Altersflecken können unter anderem durch die Behandlung mit Vitamin-A-Säure entfernt bzw. aufgehellt werden. Vorbeugen können Sie ihnen, indem Sie sich konsequent vor UV-Strahlen schützen, z.B. durch das Auftragen einer Tagescreme oder einer Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor.


Apropos Anti-Aging: Weil ich sehr oft Fragen zur richtigen Hautpflege im Alter bekomme, habe ich einen (kostenlosen) Schritt-für-Schritt-Plan für reife Haut erstellt, in dem Sie entdecken, wie Sie Ihre Haut von innen und mit 100 % natürlichen Inhaltsstoffen zum Strahlen bringen.

Viele Leserinnen wissen nicht, dass eine gesunde, straffe und schöne Haut von innen heraus entsteht (und nur in geringem Maß durch die vielen Cremes, die Sie von außen auftragen und mit denen die Kosmetikindustrie Unmengen an Geld verdient).

In diesem Schritt-für-Schritt-Plan werden Sie entdecken:

  • Welche 2 Organe für eine schöne, straffe Haut unerlässlich sind. Halten Sie diese so gesund wie möglich und Sie sind bereits auf einem guten Weg zu einer glatteren Haut.
  • Welche Nährstoffe Sie für eine gesunde und faltenfreie Haut unbedingt in Ihre Ernährung einbauen sollten (und welche Lebensmittel Sie lieber meiden sollten).
  • Auf welche gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffe Sie beim Kauf von Pflegeprodukten achten sollten, da sie Übergewicht und Stimmungsschwankungen verursachen und Ihre Hormone durcheinanderbringen können.
  • check
    Wie die optimale Pflegeroutine und Hautreinigung aussieht, um Ihre Haut zum Strahlen zu bringen.
  • check
    Einfache natürliche (und kostengünstige) Rezepte, um eine reichhaltige Tagescreme und ein regenerierendes Peeling herzustellen.
  • check
    Die wichtigsten Stoffe für die Elastizität und Feuchtigkeit unserer Haut (ich bin immer wieder überrascht, dass "Experten" diesen kaum Beachtung schenken).

Möchten Sie diesen 5-Schritte-Plan kostenlos per E-Mail erhalten? Dann klicken Sie unten auf die Schaltfläche und lassen Sie mich wissen, an welche E-Mail-Adresse ich ihn senden kann. Der Plan wird sich dann nach kurzer Zeit in Ihrem Postfach befinden.

Ja, ich möchte den 5-Schritte-Plan erhalten

Liebe Grüße

Miriam