skip to Main Content

Mit Schokobohnen gegen Falten?

Haben Sie bisher immer angenommen, dass Cremes und Seren die wirksamste Möglichkeit sind, Falten zu bekämpfen und ein glattes, ebenmäßiges Hautbild zu erhalten? Dann werden Sie überrascht sein, warum Haut-Cremes, Seren und Lotionen (auch ganz teure) nicht die beste Wahl für Ihre Haut sind und sogar zu noch mehr Falten führen können… 

Die meisten Frauen wissen nicht, dass unsere Haut von innen heraus aufgebaut ist und es weniger entscheidend ist, was wir außen auf die Haut auftragen. Ich befasse mich seit längerer Zeit mit diesem Thema und bin auf überraschende Ergebnisse gestoßen… die ich in einem “Schritt-für-Schritt Plan” mit den wirksamsten Möglichkeiten Falten zu bekämpfen zusammengestellt habe. Wenn Sie möchten, sende ich Ihnen den Plan direkt per E-Mail in Ihre Mailbox.

Kürzlich habe ich von einer sehr interessanten koreanischen Studie gelesen. Die Teilnehmerinnen waren 62 koreanische Frauen in Alter zwischen 43 und 86 Jahren mit mäßig lichtgeschädigter Haut und sichtbaren Gesichtsfalten.  

Häufige Sonnenbestrahlung lässt die Haut schneller altern. Dieser Vorgang nennt sich Photoaging und ist auf die ultraviolette Strahlung (UV-B) der Sonne zurückzuführen. Photoaging verringert die Festigkeit des Bindegewebes und erzeugt Falten, da unter anderem die Kollagenfasern geschädigt werden. Die verstärkte Aufnahme von Antioxidantien über die Nahrung gilt als hilfreiche Strategie gegen Photoaging. 

Anti-Aging Wirkung von Antioxidantien

Mit der Anti-Aging-Wirkung von Antioxidantien hat sich auch die genannte Studie beschäftigt, genauer mit den in Kakao enthaltenen Flavonoiden. Nach dem Zufallsprinzip wurden die Frauen in der Studie in zwei Gruppen aufgeteilt: Eine Gruppe nahm über einen Zeitraum von 24 Wochen täglich ein Getränk mit 320 mg Kakaoextrakt zu sich. Die andere Gruppe bekam ebenfalls ein Getränk, das statt Kakaoextrakt ein Placebo enthielt. 

Inhalt der Studie

Überprüft wurde der Einfluss von bestimmten sekundären Pflanzenstoffen, die in Kakao enthalten sind: Flavonoide und Polyphenole. Insbesondere das für Kakao typische Polyphenol Epicatechin ist bekannt für seine antioxidative Wirkung. In Kakaobohnen finden sich sogar noch mehr Antioxidantien als in grünem Tee oder Rotwein.

Ergebnis der Studie

Nach den 24 Wochen war die gemessene Rauheit der Haut in der Kakaogruppe um 9 % niedriger als in der Placebogruppe. Zudem wurde nach 12 und nach 24 Wochen die Hautelastizität bewertet. Auch hier schnitten die Teilnehmerinnen, die Kakaoextrakt erhielten, in beiden Tests durchschnittlich um 10 % besser ab.

5-Schritte-Plan für schöne und gesunde Haut:

Zusätzlich durchgeführte Untersuchungen zum Wasserhaushalt der Haut und zu den Eigenschaften der Hautbarriere ergaben allerdings keine relevanten Unterschiede zwischen den beiden Gruppen.

Die Forscher sehen es als erfolgversprechend an, aus Kakaoextrakten eine Wirksubstanz zu entwickeln, die die Faltenbildung durch Photoaging effektiv verringern kann.

Sie können allerdings auch schon jetzt damit loslegen, Ihre Haut mit Kakao zu verwöhnen. Hier ist ein einfaches Rezept für eine wohltuende Kakaomaske, die Sie sich ganz einfach zu Hause selbst machen können:

Gesichtsmaske mit Kakao und Avocado für trockene Haut

Zutaten:

  • ¼ einer reifen Avocado
  • 1 Teelöffel Kakaopulver (entölt und ungezuckert)
  • 1 Teelöffel Biohonig

Zubereitung:

  • Avocado gut zerdrücken und Kakao und Honig daruntermischen.
  • Auf die Haut auftragen und mindestens 10 Minuten einwirken lassen. 
  • Mit lauwarmem Wasser abwaschen. 

Apropos Anti-Aging: Weil ich sehr oft Fragen zur richtigen Hautpflege über 40 bekomme, habe ich einen (kostenlosen) Schritt-für-Schritt-Plan für reifere Haut erstellt, in dem ich Ihnen die größten Mythen im Kampf gegen Falten (wird Sie überraschen) und Schritt-für-Schritt zeige, wie Sie Ihre Haut von innen, ohne Hautcremes, Lotionen und Seren und mit 100 % natürlichen Inhaltsstoffen zum Strahlen bringen und ein glattes, ebenmäßiges und jüngeres Hautbild erhalten.

Viele Leserinnen wissen vermutlich nicht, dass eine gesunde, straffe und schöne Haut von innen heraus entsteht (und nur in sehr geringem Maß durch die vielen Cremes, Seren und Lotionen, die Sie von außen auftragen und mit denen die Kosmetikindustrie Unmengen an Geld verdient).

In diesem Schritt-für-Schritt-Plan werden Sie entdecken:

  • Welche 2 Organe für eine schöne, straffe Haut unerlässlich sind (wird Sie überraschen). Halten Sie diese so gesund wie möglich und Sie sind bereits auf einem guten Weg zu einer glatteren Haut.
  • Welche Nährstoffe Sie für eine gesunde und faltenfreie Haut, kräftiges glänzendes Haar und schöne Nägel unbedingt in Ihre Ernährung sollten (und welche Lebensmittel Sie lieber meiden sollten).
  • Auf welche gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffe Sie beim Kauf von Hautpflegeprodukten achten sollten, da sie Übergewicht und Stimmungsschwankungen verursachen und Ihre Hormone durcheinanderbringen können.
  • check
    Wie die optimale Pflegeroutine und Hautreinigung aussieht, um Ihre Haut zum Strahlen zu bringen.
  • check
    Einfache natürliche (und kostengünstige) Rezepte, um eine reichhaltige Tagescreme und ein regenerierendes Peeling herzustellen.
  • check
    Die wichtigsten Stoffe für die Elastizität und Feuchtigkeit unserer Haut (ich bin immer wieder überrascht, dass "Experten" diesen kaum Beachtung schenken).

Möchten Sie diesen 5-Schritte-Plan kostenlos per E-Mail erhalten? Dann klicken Sie unten auf die Schaltfläche und lassen Sie mich wissen, an welche E-Mail-Adresse ich ihn senden kann. Der Plan wird sich dann nach kurzer Zeit in Ihrem Postfach befinden (die Tipps sind kostenlos und ich werde Ihre Adresse niemals an Dritte weitergeben.

Ja, ich möchte den 5-Schritte-Plan erhalten

Liebe Grüße

Miriam